Nachrichten

Auswahl
| 1 Kommentar
 

Wir gedenken Willy Brandt!

Am 10. November 1989 trat Willy Brandt vor das Schöneberger Rathaus und erklärte „Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört“. 28 Jahre lagen zwischen diesem Tag und jenem, an dem Familien, Freunde und Bekannte durch die Mauer auseinander gerissen wurden. In diesen 28 Jahren blieben der Blick in den Osten Deutschlands und der Wunsch zur Wiedervereinigung zentraler Bestandteil mit dem Passierscheinabkommen die Mauer etwas durchlässiger zu machen. mehr...

 
Johanne Modder
 

Echte Bürgerbeteiligung statt Placebo-Beauftragter

Zur Einrichtung eines „Beauftragten für Bürgerbeteiligung“ bei der Landesregierung erklärt die SPD-Bezirksvorsitzende und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder:
„Dreieinhalb Monate vor der Wahl entdeckt die Landesregierung die Bürgerinnen und Bürger Niedersachsens als Dialogpartner. Herzlichen Glückwunsch! Wäre am 20. Januar 2013 nicht Landtagswahl, die Landesregierung wäre wohl nicht auf diesen symbolischen Akt gekommen. Denn mehr ist es nicht: mehr...

 
Hermann Bokelmann
 

Aktivposten der Partei

Die SPD-Arbeitsgemeinschaft „60plus“ Weser-Ems hat am Montag ihre Bezirkskonferenz mit Vorstandswahlen im „Wüstenlander Hof“ in Wüsting (Landkreis Oldenburg) abgehalten. Rund 120 Delegierte aus allen Städten und Landkreisen im Weser-Ems-Bereich erwarteten den stellvertretenden SPD-Landeschef Olaf Lies zum Thema „Aktive Senioren sind ein Teil der Lösung des demografischen Wandels“. mehr...

 
Peer Steinbrück
 

Sigmar Gabriel schlägt Peer Steinbrück als Kanzlerkandidaten vor

Peer Steinbrück soll Kanzlerkandidat der SPD werden. Diesen Vorschlag will der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel auf einer Sondersitzung des SPD-Parteivorstands am Montag machen. Deutschland brauche einen Politikwechsel, erklärte Gabriel auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinmeier. mehr...

 
 

Ablehnung von Betreuungsgeld

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat in ihrer Sitzung des Bezirksvorstandes am 27.08.2012 beschlossen, dass die Einführung des Betreuungsgeldes verhindert werden muss.
Das Betreuungsgeld soll nach den Plänen der Koalitionsspitzen von CDU, CSU und FDP vom 6.11.2011 ab 2013 für Eltern, die ihre Kinder selbst betreuen, bundesweit eingeführt werden. mehr...

 
 

Die SPD Weser-Ems trauert um Georg Leber

„Wir sind sehr traurig mit Georg Leber einen großen und beliebten Sozialdemokraten zu verlieren“, so der SPD-Bezirksgeschäftsführer Olaf Abdinghoff-Feldkemper. Er war und ist für viele Sozialdemokraten eine der prägenden Gestalten der damals noch jungen Bundesrepublik, einer der Wegbereiter eines neuen und modernen, eines weltoffenen und sozialen Deutschlands. mehr...

 
 

Kurt Schumacher bleibt unvergessen!

Kurt Schumacher zählt sicherlich zu den bedeutendsten Sozialdemokraten des 20. Jahrhunderts. Seine Biografie spiegelt wie keine zweite den Verlauf der sozialdemokratischen Geschichte wider. 1914 meldete er sich freiwillig zum Kriegseinsatz während des ersten Weltkrieges. Bereits im ersten Kriegsjahr wurde er so schwer verwundet, dass er seinen rechten Arm verlor. mehr...

 
 

SPD Weser-Ems gedenkt Hinni Swieter

Der SPD-Bezirk Weser-Ems gedenkt dem 10. Todestag seines ehemaligen stellvertretenden Bezirksvorsitzenden und niedersächsischen Finanzministers Hinni Swieter.
„Viele Mitglieder der SPD und auch viele Bürgerinnen und Bürger erinnern sich noch an den aufrichtigen Demokraten Hinni Swieter“, so der Bezirksgeschäftsführer Olaf Abdinghoff-Feldkemper. mehr...