Nachrichten

Auswahl
Gruppenfoto in der Meyer-Werft
 

Forderung nach Masterplan Ems

MdEP Groote, SPD, und Meyer-Betriebsrats-Chef Gelder: Ohne Wenn und Aber für Werftstandort Papenburg
Papenburg. In einer gemeinsamen Erklärung sprechen sich der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote und Meyer-Betriebsrats-Chef Thomas Gelder für den Standort Papenburg der Meyer-Werft aus: „Es gibt für uns kein Wenn und Abend.“ mehr...

 
Hubertus Heil
 

SPD-Unternehmer in Weser-Ems wählen Vorstand und diskutieren zur Eurokrise

Die Selbstständigen in der SPD (AGS) in Weser-Ems wählten vergangenen Montag einen neuen Vorstand. Erneut Vorsitzender wurde dabei der Oldenburger IT-Unternehmer Christoph Sahm. Er zog ein positives Fazit der Arbeit der AGS Weser-Ems in den letzten Jahren und versprach eine erfolgreiche Fortsetzung der Arbeit. „Wir haben immer viel Resonanz bei unseren Veranstaltungen. Gerade auch die Beteiligung von Nicht-SPD-Mitgliedern ist bei uns sehr hoch.“ freut sich Sahm. mehr...

 
Dr. Martin Schwanholz
 

Martin Schwanholz folgt Holger Ortel in den Europarat

Der Deutsche Bundestag hat den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Martin Schwanholz in die Parlamentarische Versammlung des Europarates gewählt.
Damit verstärkt der Osnabrücker zukünftig die 36-köpfige deutsche Delegation. "Ich freue mich sehr über diese Wahl und das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen in meine europapolitische Arbeit", kommentierte Dr. Schwanholz. mehr...

 
Jürgen Krogmann
 

Wendebecken kann bis 2014 gebaut werden

Oldenburg. Der Oldenburger Hafen kann mit dem Bau des dringend erwarteten Wendebeckens bis 2014 rechnen. Entsprechende Mittel sind im Investitionshaushalt des Bundesverkehrsministeriums eingeplant. Das erfuhr der Oldenburger SPD-Landtagsabgeordnete Jürgen Krogmann jetzt in einem Gespräch mit Klaus Frerichs, dem Leiter der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord in Aurich. mehr...

 
Harald Helling
 

AfA fordert mehr Arbeitsplätze für ältere Arbeitnehmer


Bezirkskonferenz der AfA in der SPD Weser-Ems bestätigt Vorstand
Wardenburg. Harald Helling aus Lemwerder wurde am vergangenen Samstag in Wardenburg erneut zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Weser-Ems gewählt. Die 45 Delegierten der AfA-Bezirkskonferenz im „Wardenburger Hof“ wählten ferner das AfA-Bundesvorstandsmitglied Alfons Wobbeler aus Vechta und den Betriebsratsvorsitzenden Werner Lager aus dem Landkreis Osnabrück zu seinen Stellvertretern. mehr...

 
 

Matthias Groote einstimmig als Vorsitzender des EU-Umweltausschusses gewählt

Ostfriesischer SPD-Europaabgeordneter setzt Schwerpunkt auf Klimapolitik
Brüssel. Der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote wurde heute (Montag) in Brüssel zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europäischen Parlaments gewählt. Der 38-jährige Ostfriese ist zur Zeit jüngster Ausschussvorsitzender in Brüssel und wird das Amt bis zum Ende der Wahlperiode für 2,5 Jahre übernehmen. mehr...

 
 

Lebensmittel nicht auf den Müll

Das Europäische Parlament hat heute mit großer Mehrheit beschlossen, dass Lösungen gegen die Lebensmittelverschwendung entwickelt werden. Dazu erklärt Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter aus Weser-Ems:
„Wir müssen Lebensmittel wieder mehr schätzen. Tag für Tag landen bei uns tausende von Tonnen auf dem Müll. Fast jeder von uns muss sich dabei an die eigene Nase fassen. Mehrere starke Gründe sprechen dafür, sorgfältig mit Lebensmitteln umzugehen. mehr...

 
Garrelt Duin, MdB
 

Bundesregierung nimmt tiefe digitale Spaltung in Kauf

Der Internet-Ausbau in Deutschland stockt vor allem in dünnbesiedelten Gebieten. Damit bahnt sich eine tiefe digitale Spaltung an. Dazu erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Garrelt Duin:
Das Internet gehört wie Strom und Wasser zur Grundversorgung der Menschen. Doch die Bundesregierung lässt kleine Städte und Gemeinden in dünner besiedelten Gegenden mit dem Internet im Stich. mehr...

 
 

SPD Weser-Ems geht geschlossen in den Landtagswahlkampf

Oldenburg. Nach dem SPD-Mitgliederentscheid am 27. November 2011 war es im SPD-Bezirk Weser-Ems verschiedentlich zu Forderungen gekommen, dass der Landesvorsitzende Olaf Lies aufgrund seines hervorragenden Abschneidens den Bezirksvorsitz übernehmen solle. Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen und Spekulationen haben sich nun die SPD-Bezirksvorsitzende Hanne Modder und der Landesvorsitzende Olaf Lies in einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt. mehr...