Nachrichten

Auswahl
 

Kompetenter, klarer, gerechter: Wolfgang Jüttner

Das Fernsehduell am heutigen Abend hat klar der SPD-Kandidat für das Mnisterpräsidentenamt, Wolfgang Jüttner, für sich entschieden.
Er hat die Themen angesprochen, die die Menschen in Niedersachsen bewegen und deutlich gemacht, was er anpacken wird: Ein besseres und gerechteres Bildungssystem mit Chancengleichheit statt Auslese. Gute, menschenwürdige Arbeit und Mindestlöhne. Mehr soziales Miteinander statt Ellenbogengesellschaft. mehr...

 
 

Wolfgang Denia streitet für soziale Gerechtigkeit - ehemaliger ver.di-Landesleiter unterstützt SPD-Wahlkampf in Oldenburg

Als Vertreter der „Streitkultur“ bezeichnete sich der ehemalige ver.di-Landesleiter für Niedersachsen und Bremen Wolfgang Denia am Mittwochabend in Oldenburg. Denia war auf Einladung der beiden SPD-Landtagskandidaten Jürgen Krogmann und Wolfgang Wulf nach Oldenburg gekommen, um den dortigen SPD-Landtagswahlkampf zu unterstützen. Der Gewerkschafter ist gleichzeitig Mitglied des NiedersachsenTeams von Wolfgang Jüttner und für den Bereich „Arbeit“ zuständig. Ver.di-Bezirksvorsitzender Carsten Schlepper (Oldenburg) lobte die hohe Kompetenz von Wolfgang Denia, die dieser auch an diesem Abend unter Beweis stellte. mehr...

 
 

Niels Annen in Oldenburg

Die Oldenburger SPD und die Arbeitsgemeinschaft der Jusos begrüßten am Samstag Niels Annen, Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Juso-Bundesvorsitzender, in der Oldenburger Fußgängerzone. Diskutiert wurde zum Thema „Chancen statt Liegestützen“ über Präventionsarbeit und Bildungschancen, um Jugendkriminalität zu verhindern. mehr...

 
 

VW-Gesetz: Wichtige Entscheidungen nicht gegen den Willen der Arbeitnehmer

Garrelt Duin, industriepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, begrüßt die Initiative von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) zur Novellierung des VW-Gesetzes. „Das im Dialog mit den Arbeitnehmer-vertretern neu formulierte VW-Gesetz ist ein positives Signal für die Beschäftigten in den VW-Werken und unterstreicht die Bedeutung des Konzerns für die deutsche Wirtschaft. Hiermit werden Arbeitsplätze in Niedersachsen gesichert.“ mehr...

 
 

Umfrage Zukunft der Pflege

<b>Dieter Sündermann: Teilnahme und Zustimmung hat uns doch überrascht.</b>
Die 1995 eingeführte Pflegeversicherung hat in der Bevölkerung ein hohes Maß an Ansehen. Trotzdem bin ich nicht verwundert, dass sich viele Menschen über die Entwicklung der Pflege die jetzt ansteht, einige Sorgen machen. Dabei machen so genannte Experten und manche Politiker mit immer illusteren Vorschlägen eine sicher notwendige Diskussion nicht unbedingt einfacher, so der Bezirksvorsitzende der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus, Dieter Sündermann, bei der Präsentation der Umfrageergebnisse. mehr...

 
 

MT Aerospace ist gute Wahl für Airbus und die deutsche Luftfahrtindustrie

Zur Entscheidung der EADS mit der MT Aerospace über den Verkauf der Werke Nordenham, Varel und Augsburg zu verhandeln, erklären der Beauftragte für Industriepolitik der SPD-Bundestagsfraktion und SPD-Bezirksvorsitzende Weser-Ems Garrelt Duin sowie der Vorsitzende des Koordinierungskreises Luftfahrtindustrie der SPD-Bundestagsfraktion Ditmar Staffelt:
Wir begrüßen die Entscheidung für die MT Aerospace als bevorzugter Bieter für die deutschen Airbus-Standorte Nordenham und Varel sowie für den EADS-Standort Augsburg. mehr...