Nachrichten

Auswahl
| 2 Kommentare
 

Matthias Groote spricht sich in der Airbus-Debatte gegen Werksverkäufe aus

Straßburg. Das Europäische Parlament hat gestern Nachmittag über die Zukunft der europäischen Flugzeugindustrie beraten.
Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter aus Niedersachsen äußerte sich dazu im Plenum: "Werksverkäufe sind der falsche Weg um die Finanzierungslücke zu schließen. Es hat sich gezeigt, Stichwort BenQ Deutschland, das der Werksverkauf meistens ein Sterben auf Raten für einen Standort bedeutet und zur Vernichtung von Arbeitsplätzen und Know-How führt." mehr...

 
 

Ideen für einen nachhaltig gestalteten Alltag gesucht

"Mission Sustainability - Wir nehmen die Herausforderung an": Unter diesem Titel sucht der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) nach Ideen wie unser Lebensalltag nachhaltiger gestaltet werden kann. „Durch unser heutiges Handeln formen wir die Welt für die nachfolgenden Generationen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Groneberg. „Um langfristig ein intaktes Umfeld zu schaffen ist nachhaltiges Handeln vor allem in ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Hinsicht nötig“. mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Internationaler Frauentag

Den internationalen Frauentag gibt es seit 1911 und er ist top aktuell.
Davon ist Heidrun Burfeind, Bezirksvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Bezirk Weser-Ems überzeugt.
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist immer noch nicht selbstverständlich. Ladenschlusszeiten – 6 Tage mal 24 Stunden – trifft Frauen und Mütter die ihre Arbeit im Einzelhandel behalten wollen und nun absolut flexibel sein müssen. Es ist makaber, wenn auf diese Weise Väter in die Kinder-betreuungspflicht kommen, nicht zu Reden von der Akrobatik die Alleiner-ziehende bewältigen müssen. mehr...

 
 

Duin: Für Niedersachsen kämpfen

Nach der Verkündung des Airbus-Sanierungsprogramms "Power 8" fordert der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Garrelt Duin den Verbleib der niedersächsischen Airbuswerke Varel und Nordenham im Firmenverbund. "Es kann nicht sein, dass gravierende Managementfehler auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden", so Duin. "Nach den jetzt vorliegenden Plänen steht Niedersachsen als Verlierer des Sanierungsprogramms da." mehr...

 
 

Matthias Groote: Arbeitnehmer baden Managerfehler aus!

Brüssel. - Nach der Ankündigung des Verkaufs von mehreren Airbus Werken in Deutschland und Frankreich, erklärt Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter aus Niedersachsen: "Der Verkauf kommt einem langsamen Sterben der Flugzeugbaustandorte gleich. Mit dem Verkauf der Werke geht eine Know-how Abwanderung einher die bis dato dem Europäischen Flugzeugbauer einen Konkurrenzvorteil verschaffte und volle Auftragsbücher bescherten!" mehr...

 
 

Matthias Groote: Klimawandel: Europäisches Parlament zeigt, wo es lang geht!

Das Europäische Parlament hat heute mit überragender Mehrheit eine Entschließung zum Klimawandel angenommen.
"Die Zeit der Sonntagsreden ist hiermit vorbei. Wir brauchen klare und verbindliche Ziele, gerade im Bereich der erneuerbaren Energien!" erklärte Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter und Umweltexperte. mehr...

 
 

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) Weser-Ems: Airbus in Deutschland hochproduktiv!

Osnabrück (eb) Der Bezirksvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Weser-Ems spricht seine uneingeschränkte Solidarität mit den Beschäftigten der Airbus-Werke in ihrer Auseinandersetzung um den Erhalt der deutschen Standorte und Eurer Arbeitsplätze aus.
„Die deutschen Werke in Hamburg, Bremen, Stade, Varel, Nordenham, Buxtehude und Laupheim sind hochproduktiv. Es ist insbesondere das Verdienst der gut ausgebildeten und produktiven Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, dass der Airbus-Konzern in den letzten Jahren gute Ergebnisse vorlegen konnte und die Auftragsbücher weiter gut gefüllt sind“ so der AfA-Vorsitzende Alfons Wobbeler aus Vechta. mehr...

 
Johanne Modder
 

Johanne Modder einstimmig wiedergewählt

Oldenburg. Auf einer Bezirkskonferenz Weser-Ems der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) wurde die aus Bunde, Landkreis Leer, stammende Landtagsabgeordnete Johanne Modder einstimmig erneut zur Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreter bleiben Sabine Haltern aus Schortens und Helmut Hinrichs aus Hatten. Schriftführer wurden Renate Geuter (MdL) aus Friesoythe und Matthias Groote (MdEP) aus Ostrhauderfehn. mehr...

 
| 1 Kommentar
 

SPD-Küstengang nimmt Fahrt auf: Auftaktbesuch in Bremen und Lemwerder

Am 09.02.2006 werden die Mitglieder der europäischen SPD-Küstengang Ihren Auftaktbesuch bei der LÜRSSEN-Werft in Lemwerder sowie der Firma GAUSS mbH in Bremen absolvieren.

Auf dem Programm der Europaabgeordneten werden neben einer Besichtigung der Werftanlagen Gespräche mit dem Eigner und Geschäftsführer der LÜRSSEN-Werft Friedrich Lürssen sowie mit Vertretern des Betriebsrates stehen. Bei dem anschließenden Besuch des maritimen Dienstleistungsunternehmens GAUSS mit Sitz am Fachbereich "Nautik und Internationale Wirtschaft" der Hochschule Bremen können die EU-Parlamentarier Einblicke in den neusten Stand der maritimen Forschung gewinnen. mehr...