Nachrichten

Auswahl
Matthias Groote, MdEP
 

Matthias Groote: "Norderney - Glühbirnenfrei - FDP und CSU scheitern mit populistischen Äußerungen!"

Der Umweltexperte Matthias Groote lobte die Entscheidung, auf der gesamten Insel Norderney bis zum Jahresende die Glühbirne abzuschaffen: "Die Insel Norderney geht mit gutem Beispiel voran. Die Aktion "Norderney - Glühbirnenfrei" ist eine sehr gelungene Idee. Vor allem die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger durch die Möglichkeit vergünstigte Energiesparlampen zu erwerben, ist ein wichtiger Schritt, um alle an den Einsparmöglichkeiten teilhaben zu lassen." mehr...

 
 

Fußball stärkt die „Marke“ Oldenburg – AGS diskutiert mit MdEP Groote und VfB Oldenburg

Mit 30 interessierten Zuhörerinnen und Zuhörern diskutierten am 24.04. im Jugendleistungszentrum des VfB Oldenburg auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) der Oldenburger SPD der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote, Thomas Grigoleit vom Jugendleistungszentrum, Jost Glaeseker von der Oldenburger Faninitiative und VfB-Vorstand Jörg Rosenbohm Fußballthemen rund um Europa und Oldenburg. mehr...

 
Sabine Zimmermann
 

Jusos Weser-Ems „Wir wollen Qualität statt Stress – Die CDU-Bildungspolitik schafft jeden“

Der landesweite Protest gegen die Bildungspolitik der CDU/FDP Landesregierung nimmt weiter zu. Am 24. April, am 9. Mai und am 17. Juni 2009 werden Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Eltern gegen die Wulffsche Bildungspolitik demonstrieren.
Zur Bildungsmisere in Niedersachsen erklärt Sabine Zimmermann, Vorsitzende der Jusos Weser-Ems: mehr...

 
 

Jusos Weser-Ems wählten neuen Vorstand

Auf der Bezirkskonferenz der Jusos Weser-Ems wählten die rund 60 Delegierten am vergangenen Wochenende einen neuen Vorstand. Die Vorsitzende Sabine Zimmermann (Großefehn) wurde dabei mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Zu Ihren Stellvertretern wurden gewählt: Angela Holz (Oldenburg), Dennis Rohde (Heidkamp), Carmen Jürgens (Rastede), Gerrit Brühning (Vechta), Claudia Prang (Leer), Jenna Schulte (Osnabrück), Daniel Schweer (Osnabrück-Land), Keno Borde (Rhauderfehn), Andreas Schönhöft (Damme) sowie Kai Klein (Wittmund). mehr...

 
 

„Wir für Europa!“ - Junge Teams für MdEP Matthias Groote gegründet

<b>Junge Menschen in der Jugendherberge Aurich für den jüngsten SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament – Europa hat Zukunft!</b>
Mehr als 30 Jusos sind am Wochenende in der Jugendherberge Aurich zusammengekommen, um zentral die Jungen Teams für den Wahlkampf des SPD-Europaabgeordneten Matthias Groote zu gründen. mehr...

 
 

Matthias Groote: "Europäisches Parlament stärkt Antidiskriminierungsrichtlinie"

"Mit deutlicher Mehrheit von 363:266 hat das Europäische Parlament für die umfassende Antidiskriminierungsrichtlinie gestimmt und erteilt damit dem konservativen Lager eine empfindliche Niederlage", so Matthias Groote, Mitglied der SPE-Fraktion, zur Entscheidung über die Richtlinie zur Gleichbehandlung ungeachtet der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung. Damit wird in Zukunft auch außerhalb des Arbeitsplatzes die Gleichbehandlung zum europäischen Recht erhoben. mehr...

 
 

Matthias Groote: "Automobilkrise: Europäische Koordinierung ist gefragt!"

Das Europäische Parlament stimmt heute über eine fraktionsübergreifende Resolution zur Automobilkrise ab. Zuvor legte die EU-Kommission ihrerseits bereits Vorschlüge für Rettungsmaßnahmen in der Automobilbranche vor.
Matthias Groote, SPD-Europaabgeordneter und Automobilexperte, begrüßt im Grundsatz die Vorschläge der EU-Kommission. Er weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass einige Mitgliedsstaaten durch eigene schnell greifende Maßnahmen, wie z.B. der Abwrackprämie, bereits Anreize schaffen konnten, um die Nachfrage nach Neuwagen aufrecht zu erhalten. mehr...

 
 

SPD Bezirk Weser-Ems trauert um Wolfgang Frank

</b>Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands Bezirk Weser-Ems trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden der Bezirksschiedskommission
<b>Wolfgang Frank
</b>Er hat die Bezirksschiedskommission souverän geführt und viele schwierige Fälle mit juristischem Sachverstand und großem Verhandlungsgeschick zum Wohle unseres Bezirks gelöst.
Wolfgang Frank war für uns auch ein wichtiger Ratgeber in wirtschaftspolitischen Fragen.
Wir haben einen guten Freund verloren und werden seine Arbeit und seinen Rat sehr vermissen. mehr...

 
Matthias Groote, MdEP
 

Arbeitszeitrichtlinie: MdEP Groote fordert vom Ministerrat Entgegenkommen

<b>„Wir wollen einen ausgeprägten Arbeitnehmerschutz“</b>
"Das Europäische Parlament stimmt einem Einstieg in die 60-Stunden-Woche nicht zu", so der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote nach der Sitzung des Vermittlungsausschusses von Europäischem Parlament und EU-Ministerrat.
Groote kritisierte, dass der Ministerrat noch immer darauf bestehe, am so genannten "Opt-Out" festzuhalten, wonach es den Mitgliedstaaten möglich sein soll, mit individueller Zustimmung der Arbeitnehmer von der durchschnittlichen Höchstarbeitszeit von 48 Stunden pro Woche abzuweichen. mehr...

 
 

Silvester im März

Am 20. März findet in Deutschland zum zweiten Mail der „Equal Pay Day“ statt. Die Entgeltungleichheit zwischen Männern und Frauen stellt besonders in Deutschland ein viel zu lange vernachlässigtes Thema dar. Darauf weist die Osnabrücker Landtagsabgeordnete und AsF-Landesvorsitzende Ulla Groskurt hin.
<b>Frauen feiern im März ihr eigenes Silvester!</b>

Das neue Kalenderjahr beginnt bekanntlich am 01.01., Frauen hingegen müssten eigentlich am 20. März ihr eigenes Silvester feiern. Bis zu diesem Tag arbeiten Frauen im Vergleich zu Männern unentgeltlich. mehr...