Nachrichten

Auswahl
Matthias Groote
 

MdEP Groote: "Europäische Währungsunion hat sich bewährt!“

"Die Europäische Währungsunion hat sich in den zehn Jahren seit ihrer Gründung bewährt, so der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote aus Ostrhauderfehn. „Gerade in meiner Heimatregion ist der Vorteil einer gemeinsamen Währung praktisch spürbar. Musste man vor der Einführung des Euro auf dem Weg in die Niederlande noch am so genannten ‘Grenswisselkantoor‘ halten, um Geld zu wechseln, so ist es heute mit der gemeinsamen Währung weitaus einfacher und kalkulierbarer für uns und unsere niederländischen Nachbarn. mehr...

 
 

Schulpolitik der Landesregierung: Vertrauensbruch wird zum Prinzip

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) des SPD-Bezirks Weser-Ems Peter Befeldt ist empört über die Schulpolitik der Landesregierung. Sie ist gekennzeichnet durch gebrochene Wahlversprechen und pädagogischen Rückschritt. Obwohl vor der Wahl eindeutig erklärt wurde, die über die Arbeitszeitkonten geleistete Mehrarbeit zur Untertunnelung des Schülerberges wie vorgesehen unverzüglich auszugleichen, soll der Ausgleich bis zur Pensionierung verschoben werden. Damit ist es der Kultusministerin gelungen, dass die konkurrierenden Lehrerverbände zu einer gemeinsamen Demonstration am 8. mehr...

 
 

Peter Befeldt im AfB-Bundesvorstand - Ziel bleibt die Chancengleichheit für alle Lernenden

Die Bundeskonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im Berliner Willy-Brandt-Haus wählte Peter Befeldt neu in den Bundesvorstand der AfB. Nach seiner Wahl erklärte der Bildungspolitiker: „Bildungspolitik ist die Schnittstelle aller großen Politikfelder. Sie wird die Zukunft entscheidend beeinflussen.“ Peter Befeldt ist Leiter der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Osnabrück in Osnabrück-Haste und Vorsitzender der AfB Weser-Ems. mehr...

 
 

Erfolgreich in Kassel: AfA Weser-Ems durch Alfons Wobbeler erneut im AfA-Bundesvorstand vertreten

Die Delegierten der Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD wählten in Kassel erneut den Weser-Emser AfA-Bezirksvorsitzenden Alfons Wobbeler aus Vechta in den AfA-Bundesvorstand.
Mit großem Bahnhof konnte die AfA in Kassel aufwarten. Neben Bundesarbeitsminister Olaf Scholz sprach auch der Parteivorsitzende Kurt Beck zu den 240 Delegierten aus ganz Deutschland. Er setzte sich vor den Arbeitnehmern in der SPD eindeutig für eine verlässliche Grundsicherung in der öffentlichen Daseinsvorsorge ein. mehr...

 
 

Sabine Zimmermann führt die Jusos Weser-Ems

Am Wochenende wurde die 29-jährige Bürokauffrau Sabine Zimmermann aus Großefehn (Landkreis Aurich) zur neuen Bezirksvorsitzenden der Jungsozialisten in Weser-Ems gewählt; sie erhielt 42 Ja-Stimmen bei 1 Nein-Stimme und 1 Enthaltung. In Ihrer Kandidatenrede erhob Sabine Zimmermann den Anspruch, die Linke innerhalb der SPD zu vertreten. Mit Bezug auf die Debatte um die zukünftige Struktur der SPD in Niedersachsen sprach sich die Jungsozialistin unter großem Beifall für den Beibehalt der SPD-Bezirke aus: „Wer junge Menschen für die Politik gewinnen will, muss in einem Flächenland basisnah organisiert sein.“ mehr...

 
| 1 Kommentar
 

Reform der Europäischen Betriebsräte rückt näher- Arbeitgeber geben Widerstand auf

<b>MdEP Groote: "Wir wollen die Reform noch 2009 verabschieden!"</b>

Die Europäischen Arbeitgeberverbände haben unter dem Druck des Europäischen Parlaments und des Europäischen Gewerkschaftsbundes (EGB) in der Nacht zum 3. April ihre neun Jahre lange Blockadehaltung für eine Reform der Europäischen Betriebsräte aufgeben müssen. Sie erklärten sich der EU-Kommission gegenüber bereit, mit dem EGB in Verhandlungen über die Novellierung der Richtlinie einzutreten. mehr...

 
Sabine Zimmermann
| 1 Kommentar
 

Juso-Bezirkskonferenz wählt neue Bezirksvorsitzende

Auf der Juso-Bezirkskonferenz am kommenden Freitag, 4. April 2008 um 19:00 Uhr in der Harmonie in Oldenburg kandidiert die 29-jährige Bürokauffrau Sabine Zimmermann aus Großefehn im Landkreis Aurich als neue Juso-Bezirksvorsitzende in Weser-Ems. Der bisherige Juso-Bezirksvorsitzende Henning Schlange (Delmenhorst) ist aus beruflichen Gründen als Juso-Bezirksvorsitzender zurückgetreten. mehr...

 
Georg Peters
 

Ein Leben für die Menschen, für die Politik und die sozialdemokratische Idee

<b>Früherer Bezirksvorsitzender Georg Peters wäre am 29. März 2008 hundert Jahre alt geworden</b>
<i>Eine Würdigung von Hans Forster</i>
Georg Peters war einer bedeutendsten und einflussreichsten ostfriesischen Politiker. Als Bürgermeister, Landrat, Bundestagsabgeordneter oder SPD-Bezirksvorsitzender hatte er mehr als drei Jahrzehnte großen Einfluss auf die örtliche und überregionale Politik. Am 29. März jährt sich sein Geburtstag zum 100sten Mal.
1908 als Sohn des Friseurmeisters Peters in Marienhafe geboren, besuchte er die achtjährige Volksschule. mehr...

 
 

SPD-Bezirk Weser-Ems macht weiter gegen Rechts mobil

<strong>Jahrestag des „Ermächtigungsgesetzes“ Mahnung und Auftrag für die Gegenwart</strong>
„Die Sozialdemokratie ist der Tradition des Widerstands gegen den Rechtsextremismus besonders verpflichtet,“ mit diesen Worten bekräftigte Hans Forster (Norden), Sprecher des Netzwerkes „Gegen Rechts“ im SPD-Bezirk Weser-Ems, anlässlich des 75sten Jahrestages der Abstimmung über das „Ermächtigungsgesetz“ im Deutschen Reichstag am 23. März 1933 den unverminderten Einsatz seiner Partei gegen Rassismus und Gewalt. mehr...

 
 

"Happy Birthday - Europäisches Parlament wird 50!"

<b>Matthias Groote: "Ein Europa für die Bürger geht nur mit einem starken Parlament"</b>
"In den 50 Jahren seiner Existenz hat das Europäische Parlament enorm an Bedeutung gewonnen. Von einer parlamentarischen Versammlung entwickelte es sich zu einem Vertreter der europäischen Bürgerrechte, der demokratischen Kontrolle und zur Stimme der Bürgerinnen und Bürger in Europa", sagte Matthias Groote, Mitglied des Europäischen Parlaments. mehr...