Nachrichten

Auswahl
 

Matthias Groote: Spielfilme mutieren demnächst zur Dauerwerbesendung

Das Europäische Parlament hat heute in 1. Lesung über die Neufassung der Fernsehrichtlinie abgestimmt.

Dazu erklärte der SPD-Europaabgeordnete Matthias Groote: “Die Sozialdemokraten im Europäischen Parlament haben sich für die Sicherstellung des europäischen Qualitätsfernsehens ausgesprochen. Einer Kommerzialisierung nach amerikanischem Vorbild wurde jedoch keine klare Absage erteilt, weil Konservative und Liberale für eine Liberalisierung stimmten". mehr...

 
 

Matthias Groote: Neue Abgasvorschriften sind Verbesserung für Umwelt und Gesundheit!

Das Europäische Parlament hat heute den Bericht des SPD-Europaabgeordneten Matthias Groote für verschärfte Abgasvorschriften – der sogenannten Euro-5-Norm – mit großer Mehrheit (540:87) angenommen. Damit ist klargestellt, dass von September 2009 an in der Europäischen Union nur noch Personenwagen mit Dieselmotoren neu zugelassen werden, die nach jetzigem Stand der Technik einen Russpartikelfilter benötigen. mehr...

 
 

Mehr Anerkennung für die stillen Helden!

<b>Bundestagsabgeordnete Gabriele Groneberg (SPD) fordert zum „Internationalen Tag der Freiwilligen“ mehr öffentliche Anerkennung und einen zivilgesellschaftlichen Generationenvertrag. </b>
„Wir brauchen mehr Anerkennung für die Engagierten und zwar 365 Tage im Jahr“ fordert Groneberg zum „Internationalen Tag der Freiwilligen“ am 05. Dezember. „Ihr Einsatz und ihr Ideenreichtum macht das Oldenburger Münsterland zu einem Ort der lebendigen Begegnung, der Toleranz und des sozialen Miteinanders. Sie sind das soziale Band, das unsere Gesellschaft zusammen hält. mehr...

 
 

Mit der Sackkarre zurück nach Hannover

<b>Wolfgang Jüttner eröffnete Landtagswahlkampf </b>
Leer. Auf einer von insgesamt 6 Regionalkonferenzen sprach und diskutierte Wolfgang Jüttner in Leer/Ostfriesland. Eingeladen hatten die Sozialdemokraten in das VW-Audi-Autohaus Osterkamp in Leer. „Wir setzen voll auf Sieg, wir setzen voll auf Wolfgang Jüttner,“ machte die SPD-Kreisvorsitzende Johanne Modder in ihrer Begrüßung unmissverständlich deutlich. Und der sozialdemokratische Bezirks- und Landes-Chef Garrelt Duin fügte hinzu, mit der Wahl des außergewöhnlichen Veranstaltungsortes wolle man deutlich machen, „wir sind nicht von gestern“. mehr...

 
 

Engagement zeichnet sich aus

<b>Die europäischen Kampagne „alle anders – alle gleich“ und der Wettbewerb „Vielfalt passt in (k)einen Rahmen“ unterstützen engagierte Jugendliche</b>
„Junge Menschen, die sich in Jugendprojekten engagieren und damit auch die Lebenswelt anderer nachhaltig bereichern, brauchen sich nicht zu verstecken“, werben die Bundestagsabgeordneten Gabriele Groneberg und Franz-Josef Holzenkamp aus Cloppenburg-Vechta für die Kampagne „alle anders – alle gleich“. Das Deutschen Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK) koordiniert die Kampagne und vertritt deutsche Jugendorganisationen im internationalen Bereich. mehr...

 
 

Peter Befeldt folgt Ulrich Mittelstädt

<b>SPD Arbeitsgemeinschaft für Bildung wählte neuen Vorstand </b>
Zu der turnusmäßigen Bezirkskonferenz trafen sich die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) im SPD Bezirk Weser-Ems am 25.11.2006 im Anschluss an die diesjährige bildungspolitische Fachtagung in der Oldenburger Harmonie. Im Mittelpunkt der Konferenz stand neben dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes die Neuwahlen des Bezirksvorstandes. mehr...

 
Karl-Heinz Uflerbäumer
 

Gemeinsame Schule ist möglich und unbedingt nötig

<b>Bezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in der SPD macht Mut für das neue Bildungskonzept</b>
In ihrer diesjährigen Bezirkskonferenz beschäftigten sozialdemokratische Bildungspolitiker aus dem Raum Weser-Ems mit Fragen zur Umsetzung des neuen sozialdemokratischen Bildungskonzeptes in Niedersachsen. Im Mittelpunkt stand dabei die Umsetzung der künftig geplanten „Gemeinsamen Schule“. In einem Grundsatzreferat zeigte der Schulexperte Karl-Heinz Uflerbäumer (Foto), lange Jahre Dezernent für Gesamtschulen an der Bezirksregierung Weser-Ems (später Landesschulbehörde), wie die Arbeit an einer „Gemeinsamen Schule“ aussehen könnte, um das Ziel zu erreichen, alle Schülerinnen und Schüler gemäß ihrer persönlichen Möglichkeiten möglichst optimal zu fördern in einem Schulklima, das zwar Lernen und Leistung kennt, aber keine Verlierer. mehr...

 
 

Jusos: Wiard Siebels (Aurich) Landesvorsitzender

Niedersächsische Landeskonferenz der SPD Nachwuchsorganisation (Jusos) wählt neuen Vorstand
In großer Einigkeit wählte die Nachwuchsorganisation der SPD einen neuen Landesvorstand. Neben Wiard Siebels, 28 jähriger Jura-Student aus Aurich, gehören Dennis Rhode und Sabine Zimmermann (beide Weser-Ems) dem Vorstand als stellvertretende Vorsitzende an.
Die Jusos konnten sowohl den SPD-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl, Wolfgang Jüttner, als auch den SPD-Landesvorsitzenden Garrelt Duin auf ihrer Konferenz begrüßen. B mehr...