SPD-Bezirk Weser-Ems fährt zum SPD-Parteitag in Dortmund – SPD lädt alle Interessierten ein

 

Die Delegation der SPD in Weser-Ems fährt am Sonntag zum Bundesparteitag in die Dortmunder Westfalenhalle. Sie lädt alle Interessierten ein dabei zu sein, wenn die Sozialdemokraten ihr Regierungsprogramm für die Bundestagswahl am 24. September beraten und beschließen. Unter dem Motto „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Rede von Kanzlerkandidat Martin Schulz und politische Beratung aus nächster Nähe sowie ein buntes Rahmenprogramm.

Neben den Bundestagskandidatinnen und Kandidaten unserer Region und der SPD-Bezirksvorsitzenden Hanne Modder werden auch Stephan Weil, Landesvorsitzender der Niedersachsen-SPD in Dortmund dabei sein. Hierzu Dennis Rohde, Bundestagskandidat aus Oldenburg: „Ich freue mich, dass wir nach breitem Diskussionsprozess nun unser Programm verabschieden. Wir greifen dabei die Themen auf, die die Menschen bewegen. Denn es ist Zeit, dass sich in Deutschland etwas dreht: Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit, Zeit für Martin Schulz.“

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.